25. Juli 2015

Die Farben des Blutes - Die Rote Königin

Die Farben des Blutes - Die rote Königin

(Rezension geschrieben von Lara)

 
Bildquelle: carlsen.de

Produktinformation:


Autorin: Victoria Aveyard
ISBN: 9783551583260
Hardcover: 512 Seiten

Sprache: Deutsch
Verlag: Carlsen
Amazon: Klick.



Bildquelle: amazon

Produktinformation:


Verlag: Orion Publishing Group
Autorin: Victoria Aveyard
Paperback: 400 Seiten
ISBN: 9781409151173
Sprache: Englisch


Hallo:-)

Heute erfahrt ihr meine Meinung zu dem Buch "Red Queen" oder auch "Die Rote Königin" ,von Victoria Aveyard.
Wenn ihr >>hier<< klickt gelangt ihr zu der Rezension von Andrea zu diesem Buch.


  Inhalt:

Mare lebt in einer Welt in der es zwei Parteien gibt. Die Roten oder die Silbernen. Die Silbernen sind Menschen, welche in Reichtum leben und übernatürliche Fähigkeiten haben, wohingegen die Roten in Armut leben und den Silbernen sozusagen dienen. Mare ist eine Rote. Sie sorgt sich um ihre Familie und versucht diese über Wasser zu halten, indem sie Dinge stiehlt. Durch eine Begegnung darf Mare im Schloss der Königin und des Königs arbeiten, was dazu führt, dass das ans Licht kommt, was keiner je vermutet hätte. Mare besitzt zwar rotes Blut und dennoch hat sie übernatürliche Kräfte. Die Silbernen können Mare nicht einfach gehen lassen und machen aus Mare eine verschollene silberne Prinzessin. Mare stehen einige Prüfungen bevor nicht nur das sie sich anpassen muss, nein auch ihr Herz muss durch einige Prüfungen gehen.

 Negatives:

Ich fand, dass einige Stellen im Buch relativ langweilig waren und es erst so richtig spannend wird wenn sich herausstellt, dass Mare übernatürliche Kräfte hat. Ansonsten fand ich gab es an dem Buch nichts auszusetzen.

Positives:

Ich liebe Mare als Figur. Die Autorin hat das Buch so genial geschrieben, dass man sich gleich in das Buch integriert fühlt und sich seine eigene Vorstellung von dieser Welt machen kann. Auch Cal finde ich von der Person her recht interessant geschrieben. Vom Schreibstil her ist es ebenfalls leicht und flüssig zu lesen und es macht einem auch echt Freude das Buch zu lesen. Eine weiter Sache die ich einfach erwähnen muss ist, dass die Autorin es geschafft hat das ich eine gewisse Abneigung gegen manche Personen in dem Buch bekommen habe. Das finde ich recht interessant, weil ich mich dann immer noch besser in die Story hineinversetzen kann. Diese Personen sind vor allem Maven und Elara (die, die das Buch gelesen haben dürften eigentlich verstehen wieso). Alles in einem kann ich sagen, dass das Buch sehr sehr viele positiven Seiten hat.


Meine Meinung:

Ich muss sagen mir hat das Buch schon vom Cover her gefallen und ich liebe so Storys einfach die mit Königinnen und Könige zutun hat. Das Buch hat mich im ersten Moment so ein bisschen an Reign (Serie) erinnert, obwohl die Story doch eigentlich eine ganz andere ist. Der Klappentext hat mich dann dazu gebracht das Buch zu kaufen und ich muss sagen, ich bereue es nicht mir dieses Buch gekauft zu haben. Ich liebe die Geschichte, auch wenn ich gerne noch mehr Romanze in dem Buch gesehen hätte. Es hat mich einfach komplett überzeugt durch die Art wie es geschrieben ist und durch die verschiedenen Charaktere die unterschiedlicher nicht sein könnten. Dieses Buch gehört auf jeden Fall zu meinen TOP Büchern und ich habe sowohl die Englische als auch die Deutsche Version zuhause. Zum Abschluss kann ich sagen. dass ich das Buch binnen 3 Tage durch hatte und das so eine Suchtgefahr entsteht, dass man aufpassen muss das man das "normale" Leben um sich herum nicht vergisst. Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen, der auf den Typ Dystopie steht und gerne Fantasy als auch Romanze mag

Bewertung:


                                           5 von 5 verrückten Gesichtern 


Was ist mit euch? Habt ihr Red Queen gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es? Lasst eure Meinung in den Kommentaren da! :-)



Kommentare:

  1. Huhu:)
    habe dich gerade über LB gefunden und mir die Beiträge mal angeschaut.
    Ich finde der Blog sieht doch schon gut aus :) Mir gefällt, dass du Positives und Negatives aufschreibst kurz und knapp:)
    Ich hab Red Queen noch nicht gelesen, aber ich bin voll gespannt darauf und hoffe, dass es nicht mehr lange auf dem Sub wartet *-*
    Eine Frage wie hast du den Weiterlesen Button so hinbekommen, dass er Rot "unterstrichen" ist ?
    Folge dir gerne, vielleicht magst du ja mal vorbei schauen:)
    Liebe Grüßchen
    lea von Buchjunkie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, also Lara ist diejenige die diese Rezension geschrieben hat. [Zur Erklärung: Wir sind 2 Mädels, die diesen Blog betreiben]. Sie ist unter dem Namen "xMisakii" auf LB zu finden. Ich, also Andrea (auf LB unter Yomi zu finden), bin diejenige die sich um den Button und das aussehen gekümmert hat. Also ich bin quasi für die ganzen technischen Sachen zuständig, deswegen antworte ich jetzt einfach mal auf deinen Kommentar :)
      Zu deiner Frage, ich habe das so gemacht, wie es im folgenden Tutorial erklärt wird: http://neontrauma.de/bloggen/pimp-your-blog/weiterlesen-link-einbauen.php
      Wenn du einfach die Schritte befolgst die dort aufgeführt werden, kannst du den Weiterlesen Button bearbeiten und farbig unterlegen :3 Solltest du noch Fragen dazu haben, kannste mich gerne nochmal hier anschreiben (oder per Mail oder über LB).
      Gerne schaue ich auch mal bei dir vorbei. Danke für deinen Kommentar! :) #Andrea

      Löschen
    2. Ich springe mal ganz unauffällig hier rein und schnappe mir den Link. =') Jetzt weiß ich auch endlich wie ich dieses blöde "weiterlesen"-Teil formatieren konnte. Kein Standardtext mehr, yeay!
      Dankeschön. ♥
      Liebe Grüße von Leni =)

      Löschen
    3. Freut mich das ich helfen konnte. Bzw eigentlich weniger ich, sondern eher die Dame von neontraum. Haha :D
      Ja dieses weiterlesen hat mich in seiner Standartform auch unglaublich gestört. Bin so froh das man das ändern kann^^
      #Andrea

      Löschen
  2. Huhu, =)
    Also ich hab mir wirklich die ganze Rezi ganz normal durchgelesen und sehe dann am Ende so die verrückten Gesichter... Die sind einfach mal total, mega, super genial!!! =DD
    Ok, das musste ich erst mal loswerden. Die Rezi ist echt toll! ♥ Das Buch kenne ich zwar, habe es aber leider noch nicht gelesen und es gibt so viele positive Meinungen dazu, dass finde ich langsam echt unfair, dass ich es noch nicht gelesen hab. ='D
    Also ich werde dann jetzt mal unauffällig weiter ziehen und mir den Rest des Blogs mal näher ansehen. =))
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hi Andrea,
    ich glaube das Buch muss man einfach mögen. Ich fand es auch richtigrichtig klasse. Besonders die überraschende Wendung zum Schluss (die ich hier mal nicht spoilern möchte ;o)) hat mich umgehauen.
    Neben unglaublich gutem Schreibstil und Handlungsstrang sagten mir auch die Charaktere absolut zu.
    Sehr schöne Rezi.
    An Leni: Das Buch musst du unbedingt noch lesen!!!! Sonst lese ich es dir vor!! :o))))
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezi! Das Buch habe ich mich auch letztens gekauft.. Bald werde ich es dann auch lesen, bin schon gespannt :)
    Lg Mersi von http://rotaliedbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen