19. Oktober 2015

Cover Monday #11

Die Aktion Cover Monday wurde von Maura ins Leben gerufen. Und so gehts:
Jede Woche stellst du eines deiner liebsten Buchcover vor!
Es gibt keine Regeln, wie genau das Cover aussehen soll - solange es schön ist und dir gefällt! Auch musst du das Buch noch nicht gelesen haben oder besitzen. Es geht lediglich um das Cover!



Heute mit: Eve & Adam 
Quelle: amazon.de

Kurzbeschreibung

Als Tochter aus reichem Hause genießt die 17-jährige Evening Spiker so manches Privileg: zum Beispiel einen Aufenthalt in der Privatklinik ihrer Mutter, wo sie nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird. Damit Eve sich im tristen Krankenhausalltag nicht langweilt, soll sie ihren Traumtyp am Computer entwerfen. Größe, Augenfarbe, IQ - Eve darf alles selbst entscheiden. Sie hält es für ein lustiges Spiel, doch kurz darauf steht er ihr leibhaftig gegenüber.


Warum dieses Cover?

Ich mag die Farben total. Sanfte Töne sind einfach mein Ding. Außerdem gefällt mir die Idee hinter dem Buch sehr gut und das Cover passt gut zum Inhalt. Mir gefallen diese technischen Details auf dem Cover, wie beispielsweise das Zentimeterband an der Seite oder oben das Menü. Das Geischt finde ich auch sehr gut, da es wirklich so aussieht als würde man gerade einen Menschen erstellen. Sie zeigt kaum Emotionen, nur ein leichtes Lächeln, was sehr passend ist. Die Textfarbe passt sehr gut zu dem Hintergrund und dem blauen Menü. Das Cover ist mir ins Auge gesprungen und ich habe mich direkt gefragt ob es sich um ein Dystopie-Buch handelt. Der Text hat mich dann überzeugt und das Buch ist auf meiner WuLi gelandet.

Was ist mit euch? Was haltet ihr von dem Cover? Habt ihr das Buch vielleicht schon gelesen? Was haltet ihr im allgemeinen von der Idee einen Menschen ganz nach belieben erschaffen zu können?

Lara♥

Kommentare:

  1. Huhu Lara,

    ich muss ja ehrlich zugeben, dass dieses Cover nicht so meins ist. Irgendwie gefällt mir das Gesicht darauf einfach nicht so gut. Die Augen und die technischen Elemente finde ich aber ziemlich genial, die sanften Töne sind auch nicht ohne... aber dieses Gesicht. xD Nein! Damit kann ich mich einfach nicht anfreunden. =')
    Trotzdem bin ich jetzt gespannt, ob du es dir holst und wie es dir dann gefallen wird. =) Einen Menschen ganz nach belieben erschaffen, können wir generell schon in unseren Träumen und ich finde das reicht auch. =')

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lara,
    ich finde das Cover total klasse! Es wirkt so überbelichtet und gleichzeitig doch gestochen scharf. Auch wie man scheinbar die Augenfarbe auswählen kann gefällt mir, auch wenn ihre jetzige Augenfarbe natürlich ein totaler Hingucker ist. Im Übrigen finde ich auch den Inhalt super, landet auch gleich auf meiner WuLi :D
    Liebe Grüße,
    Leonie

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend!

    Oh, einen Menschen nach eigener Lust und Laune "erschaffen"? Neeee, das wäre nichts für mich, das wäre ja, als würde ich mit einer Puppe spielen! *lach*

    Das Cover hat wirklich schöne Farben, ich mag es auch eher ruhiger - aber hier, ich weiß auch nicht, das sieht mir zu sehr nach einem Computerbildschirm aus. Das passt zwar zur Handlung, spricht mich aber nicht so richtig an ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Lara!

    Ich mag, dass das Cover so pastellfarben ist und doch irgendwie etwas technisch-modernes an sich hat. Der Klappentext klingt richtig schräg, das Büchlein muss ich mir gleich genauer ansehen. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Lara,
    ich finde das Cover irgendwie total cool. Es ist mal was anderes und hat was Science-Fiction-mäßiges. Leider kann man die Details auf der Abbildung nicht so genau erkennen.
    Sehr gut gewählt :o)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen