23. November 2015

Manga Monday #1

Der Manga Monday ist eine von Lena ins Leben gerufene Aktion. Wie beim Cover Monday geht es darum jeden Montag ein Manga Cover zu zeigen. Dabei muss man den Manga nicht gelesen haben, sondern es geht jediglich um das Cover.



Heute habe ich für euch das cover von Tsumitsuki:

Inhalt:

Chinatsu ist neu in der Stadt. In einem kleinen Schrein begegnet sie Kuroe, der ihr von der uralten Legende der Tsumitsuki erzählt: Das sind Sünden-Götter, die nach Schuldgefühlen von Menschen jagen, die ein Verbrechen begangen haben. Sie verfluchen die Sünder und dringen in ihr Innerstes ein. Wird auch sie Teil der Legende?

Warum genau dieses Cover? Wer mich etwas besser kennt, weiß das ich auf düstere Cover und Geschichten stehe. Tsumitsuki ist da keine Ausnahme. Ich liebe dieses dunklen Farben, den ordentlichen Zeichenstil und dieses emotionslose Gesicht des Mädchens. Der Blutfleck lässt ja auf einiges schließen. Hat sie jemanden umgebracht? Wurde sie vielleicht umgebracht und will nun Rache? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Das cover verspricht auf jeden Fall Spannung..blutige Spannung xD


Wie findet ihr das Cover? Ist es euch zu düster? Oder denkt ihr für einen Horror Manga ist das ganze noch zu harmlos?
Andrea

1 Kommentar:

  1. Huhu Andrea,

    *yaaas* du hast mitgemacht! *-* Ich kannte diesen Manga noch gar nicht und finde das er sich total interessant anhört. Außerdem bin ich nicht der Meinung, dass es zu harmlos für einen Horror Manga gestaltet ist. Es ist ein wenig schlicht gehalten, aber damit macht es eher neugierig und hat dadurch etwas geheimnisvolles. Außerdem ein interessanter Zeichenstil! =)))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.