6. Mai 2016

Totally Should've TAG

Die liebe Leni hat uns mal wieder zu einem sehr interessanten TAG getaggt. Eigentlich hat sie uns schon vor einer Weile getaggt, aber wir sind erst jetzt dazu gekommen die Fragen zu beantworten. Wir hoffen ihr habt Spaß beim lesen.




1. Hätte auf jeden Fall eine Fortsetzung haben sollen.

Andrea: Boar puuuh. Da muss ich jetzt echt hart in meinem Hirn graben. Die Blue Bloods Reihe von Melissa de la Cruz hätte noch ein oder zwei Bücher vertragen können. Ist zwar ewig her seit ich die Reihe gelesen habe, aber ich meine mich zu erinnern das ich das Ende viel zu offen fand!

Lara: Selection. Ich hätte gerne noch ein Buch zu America und Maxon gehabt. Es gibt zwar eine Art Fortsetzung, aber die dreht sich hauptsächlich um die Tochter der beiden. Ich hätte halt lieber noch ein Buch aus America's Sicht gehabt.



2. Hätte auf jeden Fall eine Spin-Off-Serie haben sollen.

Andrea: Grischa. Und zwar hätte ich gerne eine Spin Off Serie zu dem Charakter "Der Dunkle". Für mich ist er einer der interessantesten Charaktere im Buch und da er schon so unglaublich alt ist, bin ich mir sicher das man zu ihm eine Spin Off Serie machen könnte. Auch würde mich ein Spin Off zu Twilight interessieren. Genau gesagt zu den Volturi. Meiner Meinung nach könnte man zu ihnen noch sehr viel erzählen!

Lara: Auf jeden Fall Harry Potter. Vielleicht über die Kinder, oder die Eltern, oder die Gründer der Schule oder Tom Riddle.



3. Ein Autor, der auf jeden Fall mehr Bücher schreiben sollte.

Andrea: Samantha Shannon, J.K Rowling, Leigh Bardugo und natürlich George R.R Martin. Allerdings können wir bei Martin vermutlich schon froh sein, wenn er vor seinem Tod noch Das Lied von Eis und Feuer zu Ende schreibt xD

Lara: J.K Rowling, E.L James und George R. R Martin.


4. Ein Charakter, der mit jemand anderes hätte zusammen kommen sollen.

Andrea: Hermine Granger! Und ich habe die Vermutung das Alina (Die Grischa Trilogie) auch mit dem falschen Kerl zusammenkommen wird .__.

Lara: Bella Swan. Warum hat sie sich nur für Edward entschieden!?

 5. Hätte auf jeden Fall anders enden sollen. 



Andrea: Da fällt mir jetzt spontan kein Buch ein. Bisher konnte ich mich immer mit den Enden anfreunden. Bei Serien sieht das hingegen komplett anders aus :D

Lara: Die Tribute von Panem, weil ich gerne gesehen hätte wie Effie und Haymitch doch noch zusammen kommen :D





 
6. Hätte auf jeden Fall verfilmt werden müssen.

Andrea: Grischa! Ich will das verfilmt haben! Es ist sau cool! 
The Bone Season wird ja zum Glück schon verfilmt *_*
Vampire Academy wurde auch schon verfilmt. Ach man. xD

Lara: Selection! Ich liebe die Bücher! *_*
Die Cassia & Ky Reihe. Ich denke das könnte auch sehr interessant werden.





7. Hätte auf jeden Fall eine TV Serie werden müssen.

Andrea: The Immortals von Melissa De La Cruz. Keine Ahnung warum, aber ich denke daraus könnte man eine ziemlich coole Engel/Vampir Serie machen. Allerdings müsste man wohl noch einiges hinzudichten, aber wenn man die Autorin als Drehbuchautorin einstellen würde, würde das locker passen!
Oder man könnte die ganzen Fear Street Bücher verfilmen. Ich mein..da hätte man locker genug Material :D

Lara: Selection, aber dann mit mehr Zickenkrieg und Geheimnissen.



8. Hätte auf jeden Fall nur eine Erzählweise haben sollen.

Andrea: Die Wandlerin. Grundsätzlich fand die Sprünge von Charakter zu Charakter gar nicht so schlecht, aber zwischendurch wurde es mir einfach ZU viel. 

Lara: Da fällt mir gerade keins ein :o

9. Sollte auf jeden Fall eine Coveränderung haben.



Andrea: Die Tagebuch eines Vampirs-Reihe. Vor allem die ersten 4 Bände sehen ziemlich mies aus. Aber auch die anderen sind extrem unspektakulär :/

Lara: Harry Potter. Mir gefällt die erste Auflage der Hardcover Bücher einfach gar nicht.






10. Hätte auf jeden Fall das Original-Cover behalten sollen.



Andrea: Shatter Me. Ich finde die englischen Cover einfach so viel schöner. Bei der Biss-Reihe hätten sie auch die Originalcover behalten sollen.

Lara: Shatter Me. Die Englischen sind schöner. Außerdem gefallen mir die Cover von Red Queen und Glass Sword auch besser.






11. Hätte nach dem ersten Buch aufhören sollen.

 
Andrea: House of Night. Nein, Spaß beiseite. Nach dem ersten Buch hätte meiner Meinung nach keine Trilogie oder Reihe aufhören sollen. Wobei es der Buchreihe Die Bestimmung gut getan hätte, wenn man das dritte Buch einfach nie geschrieben hätte^^

Lara: House of Night. Gefällt mir einfach überhaupt nicht. :-D 





Wir taggen: 

Solveig & Aylin von Lost in Other Universes
Nele von LettersView.
Sandra von Flüsternde Worte

Außerdem taggen wir noch jeden, der das hier liest und noch nicht getaggt wurde^^

Kommentare:

  1. Huhu ihr Beiden,

    wie schön, dass ihr wieder mitgemacht habt!! ^-^
    Ich bin ja auch der Meinung, dass Samantha Shannon eindeutig mehr schreiben sollte, ihre Bücher sind einfach absolut genial. Bei Die Tribute von Panem habe ich ziemlich oft gehört, dass sie mit dem letzten Band nicht so zufrieden waren. Ging es dir da auch so Lara oder hätte es deiner Meinung nach nur anders enden sollen, weil ein geshiptes Paar noch nicht zusammen war? =D
    Ich setze Grisha hiermit mal ganz unauffällig weit oben auf meine Wunschliste. ^^
    Andrea hast du eigentlich mitbekommen, dass ein Film herausgebracht worden ist, der "Gänsehaut" heißt? Das ist praktisch eine andere Reihe vom Autor der Fear Street Reihe. Das wollte ich mal erwähnen, weil du ja die Fear Street Reihe gerne als Serie gesehen hättest (ich bin übrigens VOLL dafür!!).
    Das Originalcover von Shatter Me finde ich auch so klasse, allerdings haben die Deutschen meiner Meinung nach auch ihren Charme. Damals hat mich dieses schwebende Mädchen, das unten in Rauch aufgeht, irgendwie total neugierig gemacht. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      aber gerne :)
      Du sprichst mir aus der Seele! Ich glaube wenn sie irgendwann mal The Bone Season beendet hat, werde ich ziemlich traurig sein das die Reihe dann beendet ist :D
      Haha, eine sehr gute Entscheidung. Leigh Bardugo kann mit ihrem Schreibstil und ihrer erschaffenen Fantasywelt locker mit den bekannten Jugendbuchauoren mithalten.
      Jaa, das habe ich gesehen. Die Gänsehaut Reihe habe ich aber nie wirklich gelesen. Lag vermutlich daran das bei Gänsehaut dann doch so ziemlich immer irgendwelche Monster vorkommen, bei Fear Street stehen ja Geister und Menschen im Vordergrund. Die menschlichen Abgründe haben mich schon damals mehr fasziniert als irgendwelche Monster. Wobei ich auch gut nachvollziehen kann das die Gänsehaut Reihe so beliebt ist :)
      Ja, oder? Fear Street als Serie wäre richtig geil. Da könnte man eine super Horror Serie drauß machen *_*
      Die haben auf jeden Fall ihren Charme, aber kennste das wenn du dich in ein Cover verliebt hast? So ist das bei mir und Shatter Me. Ich liebe diese Cover einfach abgöttisch. :D
      Aber ja, die deutschen Cover von Shatter Me sind eindeutig auch super! :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hi ihr beiden,

    Uhhhhh, vielen Dank fürs taggen!^^
    Der Tag hört sich wirklich toll an, ich werde gerne daran teilnehmen. :D

    J.K. Rowling sollte echt mehr Bücher schreiben, aber ich habe auch nichts gegen ein Spin-Off der Harry Potter Reihe. ;D
    Jaa wenn Haymitch und Effie wirklich zusammen gekommen wären, dass wäre so genial gewesen.
    Man merkt welche Bücher euch besonderst angetan haben, Andrea bei dir ist es die Grisha und bei Lara Selection. ^^ Grisha habe ich bisher noch nicht gelesen, aber nach dem Andrea so begeistert von der Reihe ist muss ich mir überlegen sie endlich anzufangen. Mal sehen ob ich eine Rezension dazu auf eurem Blog finden kann. ;)) Auch die Reihe "Das Tagebuch eines Vampiers" wollte ich schon öfters beginnen, aber bisher hat das Cover mich davon abgehalten.
    Bei dem Original-Cover seit ihr euch ja ziemlich einig. :D Und ich kann mich nur eurer Meinung anschließen, "Shatter me" schaut im Englischen besser aus, obwohl ich das deutsche Cover auch nicht so mies finde.
    Von der "House of Night" -Reihe habe ich leider auch schon einige schlechte Meinungen zu gehört, weshalb ich es wohl nicht lesen werde.

    Liebe Grüße
    Sandra ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,

      das freut uns! :)
      Haha auf jeden Fall. Zum Glück wird es ja Spin Offs zu Harry Potter in Form von Filmen geben. Ich denke Rowling ist noch lange nicht fertig mit dem Harry Potter Franchise. Jedenfalls hoffe ich es^^
      Jaaa *_* Grisha ist großartig. Leider viel zu unbekannt, obwohl der Schreibstil super ist.
      Bisher gibt es eine Rezi zum ersten und zum zweiten Buch, allerdings würde ich empfehlen nur die Rezi zum ersten Buch zu lesen xD Weil schon alleine der Inhalt vom zweiten Buch zu viel über den Ausgang des ersten verrät.
      Die Cover sind echt unschön, oder? Ich war damals auch echt nicht begeistert von denen. Dafür ist aber der Inhalt der Bücher klasse. So viel Magie und die unterschiedlichsten Wesen. Wirklich spannend.
      Shatter Me ist einfach ein so, so geiles Cover. Aber ich gebe dir recht. Die deutschen Cover sind auch nicht schlecht.
      Du verpasst auch nichts, wenn du HoN nicht gelesen hast. Ich habe 5 Bücher der Reihe gelesen und das ganze war einfach nur so "Meh". Das erste Buch ist richtig gut und dann wird das ganze komplett abgedreht und die Protagonistin wird einfach mal übertrieben stark bzw besonders und als Leser konnte ich das gar nicht nachvollziehen. Von den gefühlt hundert Kerlen die auf das Mädel stehen will ich gar nicht erst anfangen :D Einzig die Bösewichte sind interessant.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. So ihr beiden, ich hab den Tag nun auch endlich mal gemacht :D
    Hier der Link: https://lettersview.blogspot.de/2016/07/tag-totally-shouldve-book-tag.html

    Alles Liebe
    Nele

    AntwortenLöschen