14. Juni 2016

Gemeinsam Lesen #5


Bei "Gemeinsam Lesen" handelt es sich um ein Projekt von Schlunzenbücher. Es geht darum 4 Fragen zu beantworten. 3 beziehen sich dabei auf das Buch, das man aktuell liest. Die 4. Frage ist eine allgemeine Frage zu Bücher, Buchverfilmungen etc.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zurzeit Die Wolfselbin: Die Schuld von


Als ein verbitterter Magier den toten Schatten aus den Fundamenten der Wasserfallstadt Thoran befreit, lastet auf den Schultern der Wolfselben eine große Schuld: missbrauchte doch einst Kriegsherr Xeres ihre Magie, um den Dämon zu erschaffen. Wolfselbenprinz Hurim kämpft um die Ehre seines Volkes und lehnt sich gegen seinen Vater auf, der sich mit dem Untergang der Wolfselben längst abgefunden hat. Doch Hurim zahlt einen hohen Preis für seinen Mut.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nebelfetzen verdichteten sich über dem Boden und sammelten sich in feuchten Kuhlen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist der zweite Teil einer Trilogie und dieser Band wird bisher aus ziemlich vielen Sichten erzählt. Da es schon was her ist, seid ich den ersten Band gelesen habe, war ich teilweise etwas verwirrt und konnte die Personen nicht zuordnen. So langsam komme ich aber wieder gut in diese super geschriebene Fantasywelt rein.

4. In welcher Sprache liest du am liebsten Bücher? Deutsch, Englisch oder in einer anderen? (Frage von KiraNear)

Da ich mir recht viele Bücher aus der Bücherei ausleihe, sind die meisten Bücher auf deutsch. Grundsätzlich lese ich aber lieber auf Englisch. Ob ich ein Buch dann letztendlich auf Englisch oder Deutsch kaufe hängt auch noch vom Cover ab. Also es ist unterschiedlich^^

Andrea

Kommentare:

  1. Huhu Andrea,

    das Cover deines Buches finde ich sehr gelungen! Es sieht richtig schön fantastisch aus :-)

    hoernchensbuechernest.blogspot.de/2016/06/aktion-gemeinsam-lesen-24.html

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea, :)
    wenn so viele Personen im ersten Band aufgetaucht sind, finde ich den Wiedereinstieg auch oft schwierig. Aber solange es dann klappt, ist ja alles gut. :) Das Cover von deinem aktuellen Buch sieht auch echt toll aus. :)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hey :-)

    Das Buch klingt auf jedenfall erstmal interessant. Ich warte leiber deine Rezi noch ab.

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
  4. Hey!
    Dein Buch kenne ich nicht, ich bin aber auch nicht so der große Fantasy-Leser. Ich wünsche dir aber natürlich weiterhin viel Spaß mit deinem Buch!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hey Andrea,

    das Buch kenne ich noch nicht, klingt aber sehr interessant. Bin auf deine Rezi gespannt. Ich finde auf Englisch lesen so unglaublich anstrengend, habe zum Englisch lernen neulich versucht eine Serie auf Englisch zu schauen, aber nach 2 Folgen habe ich aufgegeben. :D

    Liebe Grüße
    Sunny

    PS: Ich habe mit einer Freundin eine neue Aktion für Freitags ins Leben gerufen. Vielleicht hast du ja Lust mal mitzumachen. Alle Info s zum Show it Friday findest du *HIER*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sunny,

      am Anfang ist es auch wirklich anstrengend. Da kann ich dir nur zustimmen. Aber man gewöhnt sich dran :) Mir blieb einfach irgendwann nichts anderes übrig als Serien auf englisch zu gucken oder zumindest die englischen Untertitel zu lesen. Sobald man etwas macht, weil man es möchte (im Sinne von "Ich will unbedingt diese Serie sehen, es gibt aber keine deutschen Untertitel und eine deutsche Synchro wird es vermutlich sowieso nicht geben) fluppt es eigentlich ganz gut :D Also nur Mut!

      Bei deiner Aktion werde ich auf jeden Fall mal vorbeischauen :3

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Huhu Andrea,

    bei dir findet man immer wieder Bücher, die man noch gar nicht kennt. Das finde ich so klasse. =)) Deine Rezension zu Band 1 habe ich ja bereits gelesen und jetzt hoffe ich natürlich für dich, dass der Protagonist in diesem Band nicht wieder/immer noch so schwächlich ist wie in Band 1. Der erste Satz auf deiner momentanen Seite hört sich aber ziemlich cool an. =D

    *haha* Immer diese Coverkäufer. =D Persönlich lese ich ja lieber auf Deutsch, weil ich mich da nicht ganz so stark auf die Story konzentrieren muss. Englische Bücher sind aber eben meistens die besser geschriebenen Versionen. Außerdem gibt es SO viele geniale englische Bücher, die immer noch nicht übersetzt worden sind. (Wiesooo? Wieso nur???) Deswegen ist Englisch lesen eben doch immer mal wieder richtig toll. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,

      ich hatte bis zu der Leserunde auf lovelybooks, auch keine Ahnung das eine so tolle Trilogie existiert. Fantasy vom feinsten!
      Lustigerweise ist der Protagonist aus dem ersten Band erst im letzten Drittel dieses Buches aufgetaucht xD Das macht mich glücklich, wobei ich auch froh bin jetzt wieder aus der Sicht eines bekannten Charakters zu lesen :)

      Das kann ich gut verstehen. Mir geht es da ähnlich wie dir. Man liest halt auf deutsch mit weniger konzentration als auf englisch. Wobei, wenn man einmal drin ist im englischen lesen, gehts eigentlich, oder? :D
      Ist so! Wieso nur!? xD

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Hi Andrea,

    ich war gestern zwar nicht dabei, aber das Buch hört sich echt toll an! ^^

    Wie ich sehe siehst du momentan die zweite Staffel von Pll, wie findest du sie bisher? ;)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen