28. Oktober 2016

Filmfreitag #12

Unser Filmfreitag geht in die nächste Runde! Heute haben wir mal wieder eine Liste parat. Es geht um:

Die besten Filme zu Halloween


Das ist nur eine kleine Liste, mit Filmen, die ich gerne zu Halloween schaue. Wenn ihr hier klickt, werden nur die Filmfreitag Beiträge angezeigt. Zuletzt habe ich den Zombiefilm "Train to Busan" vorgestellt, der eigentlich auch ganz gut in diese Halloweenliste gepasst hätte.

Um den Trailer zum jeweiligen Film zu sehen, klickt einfach auf das in Klammern geschriebene Wörtchen "Trailer". In dieser Liste sind nicht nur "Horrorfilme", sondern auch Animations- und Kinderfilme.

Halloweentown
Genre: Adventure, Comedy, Fantasy, Family
Worum es geht:
An ihrem 13. Geburtstag erfährt Marnie durch Zufall, dass sie magische Kräfte besitzt. Nachdem Marnie diese Neuigkeit verdaut hat, findet sie zudem heraus, dass sie einer uralten Familie von Hexen und Magiern entstammt. Um mehr über ihre Vorfahren zu erfahren, will sie ihre Großmutter Aggie, die ebenfalls eine Hexe ist, besuchen. Gegen den Wunsch der Mutter reist sie mit ihren Geschwistern nach Halloweentown, wo ihre Großmutter wohnt. In dem entzückenden kleinen Städtchen leben Hexen, Vampire, Zwerge und allerlei wunderliche Gestalten einträchtig nebeneinander. Dort beginnt für die Kinder ein Abenteuer voller Magie und Gefahren, bedroht doch ein böser Dämon die Stadt und ihre Bewohner. (Trailer
Meinung/Kurzer Kommentar/Trivia?
Andrea: Für mich einer der schönsten Familienfilme zu Halloween. Es gibt direkt mehrere Fortsetzungen und Spin Offs zu diesem Film. Gerade wenn man noch ein paar jüngere Geschwister hat und diese noch keine wirklichen Horrorfilme gucken können, ist dieser Film schön geeignet um zu lachen und trotzdem ein Halloweenfeeling zu bekommen.

Hocus Pocus
Genre: Familie, Comedy, Fantasy
Worum es geht:
Nach 300 Jahren Höllenfeuer wird das skurrile Hexen-Trio von drei vorwitzigen Teenagern versehentlich wieder zum Leben erweckt. Und wie schon einmal, haben die drei "zauberhaften" Furien nur ein Ziel: ewige Jugend zu erlangen und dann die gesamte Stadt in ihre Gewalt zu bringen. (Trailer)
Meinung/Kurzer Kommentar/Trivia?
Andrea: Es ist schon eeeeewig her seit ich diesen Film gesehen habe. Ich erinnere mich nur noch daran das mir der Film als Kind gut gefallen hat. Funfact: Der Film kam damals im Sommer raus, anstatt im Herbst. Komisch, oder? Dabei handelt es sich doch hier eigentlich klar um einen Halloweenfilm.



Coraline
Genre: Animation, Horror, Fantasy, Family
Worum es geht:
Coraline Jones will einfach mehr vom Leben: mehr Spannung, mehr Spaß und vor allen Dingen mehr Beachtung. Gerade erst sind ihre Eltern mit ihr in ein neues Haus gezogen, doch die grundlegenden Probleme haben sich nicht von allein gelöst. Coralines Vater Charlie will lieber von allen und jedem in Ruhe gelassen werden und Coralines Mutter Mel hat erst recht keine Zeit für das Töchterchen. Doch dann stößt Coraline auf eine geheime Tür, hinter der sich eine Parallelwelt verbirgt. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Der Film ist zwar ab 6 Jahren freigegeben, aber ich weiß das ich mich als 16 jährige doch ein bisschen gegruselt habe beim schauen. Für Kids im Alter von 10 bis 12 ist der Film wohl eher geeignet als für 6 jährige xD Dieser Misch aus Düsterem und diesen gruseligen Knopfaugen kann vielleicht dem ein oder anderen Kind Albträume bescheren. Trotzdem finde ich ist der Film gut gelungen. Sehr atmosphärisch und mit einem netten Gruselfaktor.

Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche
Genre: Animation, Fantasy, Music, Drama, Family
Worum es geht:
Das viktorianische Zeitalter, irgendwo auf dem europäischen Lande: Der schüchterne Jüngling Victor Van Dort steht kurz vor der Verheiratung mit der entzückenden, aber ebenfalls zurückhaltenden Victoria. Um bei der Hochzeit auch gar nichts falsch zu machen, geht Victor eines Nachts in den angrenzenden Wald, wo er das Gelöbnis proben möchte. Doch als einem Zweig den Hochzeitsring ansteckt, muss er feststellen, dass es sich bei diesem in Wirklichkeit um einen skelettierten Finger handelt und dieser zu einer quicklebendigen weiblichen Leiche in Brautschmuck gehört. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea:An dieser Stelle hätte ich nun auch Nightmare before Christmas oder andere Tim Burton Filme aufzählen können, aber ich habe mich einfach mal für Corpse Bride entschieden. Tim Burton Filme sind ja generell sehr fantastisch und düster, deswegen passen die alle sehr gut zu Halloween. Corpse Bride und Nightmare before Christmas sind für mich aber zwei Filme, die zu Halloween einfach dazu gehören. Auch dieser Film ist ab 6 Jahren freigegeben, ob ich das jetzt allerdings auch einem kleinen 6 jährigen Kind zeigen würde, finde ich eher fraglich xD Wie bei Coraline würde ich eher sagen das dieser Film für Kinder ab 10 Jahren aufwärts geeignet ist. Grundsätzlich ist es aber ein süßer Film, der nur knapp über 60 Minuten geht.

Freitag der 13.
Genre: Horror, Thriller
Worum es geht:
20 Jahre nachdem zwei Teenager am Crystal Lake zu Tode gekommen sind, wird das Camp wieder geöffnet. Entgegen vieler Warnungen erklärt sich eine Schar Jugendlicher bereit, bei den Vorbereitungen zur Eröffnung zu helfen. Sie fahren gemeinsam an den See, um dort neben den Vorbereitungen ein paar entspannte Tage zu verbringen. Nach wenigen Stunden wundern sie sich, dass die letzte im Bunde, Annie noch nicht aufgetaucht ist, denken sich aber nichts dabei. Auch eine Schauergeschichte über einen ertrunkenen Jungen und zwei getötete Teenager tut der Stimmung keinen Abbruch. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Einer der Klassiker schlechthin. Insgesamt gibt es wohl 13 Verfilmungen/Fortsetzungen. Der letzte ist 2009 erschienen und der erste ist 1980 rausgekommen. Mir persönlich hat auch der Film Freddy vs Jason besonders gut gefallen. Zwei Killer die sich gegenseitig bekämpfen? Läuft. Allgemein ist Freitag der 13 halt ein Film in dem Jugendliche nacheinander gekillt werden. Blut fließt also auf jeden Fall.

Halloween
Genre: Thriller, Horror
Worum es geht:
Schon im zarten Alter von sechs Jahren ermordet Michael Myers in einer kalten Halloween-Nacht seine ältere Schwester. Er wird in ein Sanatorium eingewiesen, wo er von Dr. Sam Loomis (Donald Pleasence) betreut wird. Elf Jahre später gelingt ihm die Flucht, und Dr. Loomis weiß, dass Myers wieder morden wird.. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Insgesamt gibt es, glaube ich, 10 Filme aus dem Halloween Franchise. Einige davon sind recht lohnenswert, andere eher weniger. Halloween ist halt ein Klassiker, der zu Halloween einfach dazugehört. Ob ihr nun eher die alten Filme schauen wollt oder die neueren der "Reihe" ist da natürlich ganz euch überlassen. Krass gruselig ist der Film zwar nicht, aber er hat ein paar ekelige Szenen parat^^

Nightmare
Genre: Horror
Worum es geht:
Tinas Albträume sing grauenhaft: Immer wieder wird sie von einem Mann verfolgt, dessen Gesicht von Brandnarben übersät ist und an dessen Fingern er Messer angebracht hat. Die Träume fühlen sich realer an, als andere Albträume. Umso schockierter ist sie, als sie erfährt, dass auch ihre Freunde Nancy, Rod und Glen (Johnny Depp) von ähnlichen Träumen heimgesucht werden. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Noch so ein Klassiker. Diesen Film fand ich tatsächlich wirklich gruselig. Ich mein, in einem Traum von einem Killer verfolgt zu werden, gegen den man absolut keine Chance hat, weil man einfach nicht entkommen kann? G.R.U.S.E.L.I.G. Das Aussehen von Freddy trägt auch nicht gerade dazu bei das ich mich wohler gefühlt habe xD Das wirklich gruselige an dem Film ist einfach, das man weiß das die Protagonisten nicht entkommen können. Immerhin MUSS der Mensch irgendwann schlafen. Aber auch die Hintergrundgeschichte von Freddy ist ziemlich abartig. Achja, Blut gibt es in diesem Film im übrigen in Mengen. Wenn du also einen schwachen Magen hast, solltest du um diese Filmreihe einen Bogen machen :D Ihr könnt aus 9 Filmen wählen, von welchem ihr euch shocken lassen wollt. Im Übrigen ist das Remake/Reboot/Whatever aus 2010 gar nicht mal sooo schlecht.

Sleepy Hollow
Genre: Fantasy, Horror
Worum es geht:
In seiner Adaption von Sleepy Hollow, der Schläfrigen Schlucht, setzt Tim Burton den Ermittler Ichabod Crane aus New York auf mehrere mysteriöse Todesfälle an, die sich in dem unscheinbaren Städtchen Sleepy Hollow zugetragen haben. Crane ist ein Mann des Verstandes und der Vernunft und gibt sich an die Aufklärung der Verbrechen mit neuartigen kriminalistischen Methoden. Doch schon bald muss er feststellen, dass in Sleepy Hollow der Wissenschaft schnell Grenzen gesetzt sind; spätestens dann, wenn sich Ichabod Crane dem leibhaftigen Hessen ohne Kopf persönlich gegenüber stehen sieht. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Zu Halloween läuft dieser Film IMMER im TV. Einschalten und angucken ist quasi Pflicht! Es ist ein schöner Misch aus Mystery und Horror. Außerdem gibbet den jungen Johnny Depp gratis dazu. Für mich ist Sleepy Hollow einer DER Halloweenfilme schlechthin.

[Rec]
Genre: Horror
Worum es geht: 
Moderatorin Ángela Vidal und Kameramann Pablo sollen für die Dokureihe Während sie Schlafen ein Feuerwehrteam eine ganze Nacht lang begleiten. Mitten in der Nacht erreicht ein Notruf die Zentrale: Aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurden Schreie vernommen. Die Feuerwehrmänner müssen sofort aufbrechen und der Sache auf den Grund gehen. Ángela und Pablo begleiten sie.
Was sie in der Wohnung antreffen ist bizarr: Eine alte Frau steht bewegungslos im Flur und atmet schwer. Als einer der Feuerwehrmänner versucht, ihr zuzureden, wird die Frau sehr aggressiv, greift die Gruppe an und beißt einen Beteiligen. Diese ordnet den Rückzug an und sammelt sich im Foyer neu.
Dort muss die Gruppe erfahren, dass in der Zwischenzeit das komplette Haus von der Gesundheitsbehörde abgeriegelt wurde und die Polizei alle Eingänge blockiert hat. Alle die sich nun in dem Haus befinden, sind ratlos und panisch. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Jumpscares und noch mehr Jumpscares. Erinnert ihr euch noch als die Horrorfilme total inn waren, die mit einer Amateurkamera gefilmt werden? Natürlich waren es keine Amateurkameras, aber es war wackelig und dunkel und einfach gruselig. [Rec] ist in dem Bereich fast schon unschlagbar. Wer sich da nicht gruselt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Mama
Genre: Horror, Drama
Worum es geht:
Die Punkrockerin Annabel Jones und der Comiczeichner Lucas Desanges sind ein Paar und eigentlich noch nicht bereit fürs spießige Familienleben mit Kindern und allem drum und dran. Doch dann nehmen sie gezwungenermaßen Lucas’ Nichten Victoria und Lilly bei sich zu Hause auf. Die beiden Mädchen lebten zuvor fünf Jahre allein in einer verlassenen Hütte im Wald, nachdem ihr Vater Jeffrey erst ihre Mutter tötete und dann selbst auf mysteriöse Weise ums Leben kam. Anfangs sind Victoria und Lilly scheu und ängstlich, denn es stellt sich heraus, dass die Mädchen verfolgt werden – von einer gefährlichen Kreatur, die sie Mama nennen. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Für mich war der Film eine totale Überraschung. Damals habe ich ihn mit meiner besten Freundin im Kino gesehen und es gab einige Stellen bei denen wir zusammengezuckt sind. Die sehr guten Effekte und das mehr als gruselige Monster, haben den Film für mich fast perfekt gemacht. Die Story ist zwar nicht das neuste vom Neusten, aber trotzdem ist das ganze gut erzählt.

Scream
Genre: Horror, Thriller, Krimi
Worum es geht:
Ein lauter Schrei ertönt, als Caseys Mutter ihre Tochter ausgeweidet am Baum hängend findet. Doch dieser grauenvolle Mord ist erst der Anfang einer ganzen Serie, die das kleine Städtchen Woodsboro erschüttert. Besonders schlimm trifft es die junge Sidney, die sich nicht nur mit dem Tod von Klassenkameraden auseinander setzen muss, sondern auch mit dem Jahrestag der Ermordung ihrer geliebten Mutter. (Trailer)
Warum möchtest du diesen Film sehen?
Andrea: Noch ein Klassiker. Scream muss man einfach gesehen haben! Ich liebe die ersten 3 Filme (der 4. zählt nicht. Der war einfach nur schlecht). Bei Scream geht es auch hauptsächlich um Jugendliche die amgemurkst werden und das von einer Gestalt mit einer sehr bekannte Maske. Die Screammaske wird ja schon Jahre lang gerne gekauft. Je nachdem welche Version man von diesem Film guckt, kann es ganz schön ekelig/blutig werden. Ob man sich die Filme nun zu Halloween oder bei einem Filmabend ansieht, unterhalten wird man auf jeden Fall.


Wie sieht es bei euch aus? Welche Horrofilme schaut ihr gerne zu Halloween? Schaut ihr überhaupt gerne Filme, um euch auf Halloween einzustimmen oder mögt ihr Halloween gar nicht?

Andrea

Kommentare:

  1. Huhu Andrea,
    ich bin ja eigentlich nicht so der Typ von Horrorfilmen. Irgendwie kriege ich davon immer Angst im Dunkeln und mag nicht alleine sein :o) Corpse Bride und Coraline hingegen sind Filme absolut nach meinem Geschmack. Sehr schön, dass du sie hier einmal vorstellst. Sleepy Horror habe ich vor langer Zeit auch gesehen. Ich mag Johnny Depp ja sehr <3
    Du wirst vielleicht lachen, aber Scream habe ich damals zwar gesehen, aber ich hatte lange Zeit Angst vor Toilettenkabinen und auf der Beifahrerseite einzusteigen, bevor der Fahrer im Auto ist. Wie schon gesagt: Gruselfilme sind gerade, wenn es draußen dunkel ist, nichts für mich.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      das kann ich gut verstehen. Horrorfilme sind nicht für jeden was. Gibt auch wenige Horrorfilme, die mich wirklich das fürchten gelehrt haben, aber es gab immerhin welche! :D
      Ja, oder? Ich fand einfach das auch animierte Filme mit in die Liste mussten. Zumal diese wirklich wunderbar zu Halloween passen und leider heute auch nicht mehr soooo bekannt sind.
      Ohja, Johnny Depp ist großartig! *_* Ich war erst am überlegen ob ich anstelle von Sleepy Hollow, Edward mit den Scherenhänden reinnehmen soll, aber dann habe ich mir gedacht das Sleepy Hollow doch besser zu Halloween passt :)
      Ohh, das ist natürlich echt krass. Da konnte Scream dich ja wirklich gut erschrecken. Ich muss sagen bei Scream hatte ich weniger Angst als zb bei MAMA. Einfach weil Scream ab einem gewissen Zeitpunkt eher ein Auge auf viel Blut legt, also auf gruselige Horrorelemente. Was jetzt aber nicht heißen soll, das ich mich nicht erschreckt habe wenn der Killer plötzlich aufgetaucht ist o:

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen