13. Oktober 2016

Serienabend #18

Serienabend ist eine wöchentliche Aktion, die sich kosmeticca ausgedacht hat.
Der Serienabend findet jeden Donnerstag ab 18 Uhr statt. Ob ihr nun eine neue Serie schaut oder eine Serie zum 5ten mal anschaut, ist dabei egal. Grundsätzlich geht es darum sich mit anderen Serienfans auszutauschen und vielleicht, die eine oder andere neue Serie zu entdecke.
 
Es handelt sich um einen Update-Post. Warum? Weil ich mir noch nicht sicher bin wie viele Folgen ich tatsächlich gucken werde. Da sich die Fragen ziemlich spezifisch auf einzelne Folgen beziehen, kann ich also erst etwas dazu schreiben, nachdem ich die Folge gesehen habe. 
 
Heute schaue ich 2 Serien. Wie immer beantworte ich die dritte Frage ganz unten.
Hier gelangt ihr zu meinem Guide über asiatische Dramen:
Mit einem Klick, gelangt ihr zum Guide.

Steckbrief

Titel: Containment

Inhalt: Containment handelt vom Ausbruch einer tödlichen Epidemie in Atlanta, in Folge derer die gesamte Stadt unter Quarantäne gestellt wird. Ein Kampf auf Leben und Tod der Eingeschlossenen beginnt. Die Serie erzählt die Geschichte von Liebenden, die auseinandergerissen werden und wie die Gesellschaft innerhalb des Sperrgebiets ihre Menschlichkeit verliert, während so mancher unerwarteter Held auftaucht.

Staffel: 1. Staffel

Folge: Folge 4 & 5 - Über alle Grenzen & Hunger.

 
Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten.

Folge 4 & 5: Hunger, Gangs, Überleben.


2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung!
 
Folge 4 & 5: Ich würde en beiden Folgen wieder eine 2+ geben. In der Serie regt man sich auf, man ist erschüttert, man ist traurig und man verdächtigt fleißig mit. Es ist also alles vorhanden was so eine "Mystery/Suspense/Thriller" Serie braucht. Im übrigen stehe ich immernoch auf den Arzt. Wenn der am Ende stirbt, dann werde ich weinen wie ein Schlosshund.

Steckbrief

Titel: Moon Lovers: Scarlet Heart Ryeo

Inhalt: When a total eclipse of the sun takes place, a 21st century woman, Go Ha Jin, is transported back in time to the Goryeo Dynasty of Korea. She wakes up in the body of 16-year-old Hae Soo, an aristocrat living with Lady Hae, her cousin who happens to be married to one of the sons of King Taejo. She soon befriends several of the princes, who find her carefree and exuberant attitude refreshing. Although she knows she should not get involved in palace intrigues over the succession to the throne, she inadvertently becomes a pawn in the struggle, as several of the Princes fall in love with her. (Quelle: Mydramalist.com) 

Grob übersetzt: Als eine totale Sonnenfinsternis stattfindet, wird Go Ha Jin in der Zeit zurückgeschickt und landet in der Goryeo Dynasty. Sie erwacht in dem Körper der 16 jährigen Aristokratin Hae Soo, die mit ihrere Cousine zusammenlebt. Die Cousine ist zufällig mit einem der Söhne, des Königs verheiratet. Go Ha Jin freundet sich nach und nach mit einigen der Prinzen an, die ihrere sorglose und ausgelassene Art sehr erfrischend finden. Obwohl Go Ha Jin weiß, das sie sich nicht in die Intrigen des Palastes einmischen sollte, wird sie zu einem Werkzeug in dem Kampf um den Thron, da sich gleich mehrere Prinzen in sie verlieben.

Staffel: 1. Staffel

Folge: Folge 15.


Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten.

Folge 15: Verrat, Flucht, Angst.


2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung!
 
Folge 15: Zugegeben die ersten 3 Folgen dieses Dramas haben mir nicht besonders zugesagt, aber es wird immer besser! Es gibt Charakterentwicklungen, Twists, Tode, Intrigen und jede menge Charaktere die man hassen kann. Mittdenrin ist unsere Protagonistin und versucht zu überleben. Vor allem die Veränderung, die sie in den letzten Folgen durchgemacht hat, hat mir sehr gut gefallen. Diese Folge bekommt eine 1- von mir. Tatsächlich habe ich schonmal vor einiger Zeit eine chinesische Verfilmung dieses Novel's gesehen. Deswegen bin ich quasi doppelt so überrascht das mir auch diese Version so gut gefällt, ging ich doch eigentlich davon aus das man die andere Version nicht mehr toppen kann.

3. Wie viele Folgen/Serien hast du geschafft seit es den Serienabend gibt? 

Puuuh, das ist eine sehr gute Frage xD Also ich schaue ja sowieso immer regelmäßig Serien und Dramen, deswegen kann ich das gar nicht so genau sagen. Ich zähle jetzt einfach mal nur die Folgen, die ich auch in dem Serienabend-post behandelt habe. Da komme ich auf: 43 Folgen (die heutigen mit eingerechnet). Insgesamt waren es so um die 14 oder 15 unterschiedliche Serien/Dramen.

Andrea

Kommentare:

  1. Ach, Containment...mein Mann will sie auch schauen...aber ich weiss nicht...ich hasse es zu wissen,dass nur eine Staffel gedreht wurde....Bis jetzt habe ich noch nichts über ein rundes Ende oder einen Cliffhanger gelesen...aber ich denke wir werden sie schon anschauen...zu neugierig.:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, also eigentlich müsste es nen rundes Ende haben. Wurde ja auch nur als Miniserie geplant und gedreht, soweit ich weiß. :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Huhu,

    Containment hat mich ja auch dermaßen angefixt, da muss ich auch unbedingt weiter schauen, hab gestern die Folgen im TV verpasst, muss ich noch nachholen ^^

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      dann musst du es auf jeden Fall nachholen. In den beiden Folgen geht jetzt endlich das verdächtigen und rumraten los :D

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Hab ich Dienstag gemacht, bevor Mittwoch die zwei neuen Folgen kamen ... ich will mehr xD

      Löschen
  3. Hallöchen =)

    "Containment" hört sich nach einer Serie an, die mir gefallen könnte. Da muss ich doch mal einen Blick rein werfen.
    43 Folgen ist schon echt nicht schlecht ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Andrea!

    Ah, wieder Containment. :) Schön, dass es dir immer noch gefällt. Da muss ich auch bald endlich mal reinschauen.
    Deine andere Serie klingt aber auch echt interessant. Die wäre vielleicht sogar was für mich.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Diana,

      jaa Containment kann mich gut unterhalten. Meine Mum und ich schauen es echt gerne, zumal es jetzt anfängt das man alles und jeden verdächtigt :D Da ist das rumraten und diskutieren echt toll :)

      Scarlet Heart basiert auf einem Novel mit dem Namen "Bu Bu Jing Xi" von Tong Hua. Es gibt da schon ganze drei Verfilmungen von. Das was ich heute vorgestellt habe ist die koreanische Version und somit auch die kürzeste. Hat nur 20 Folgen. Die beiden anderen Versionen heißen Scarlet Heart (chinesische Version von 2011 mit 35 Folgen) und Palace: The Lock Heart Jade (chinesische Version von 2011 mit 39 Folgen). Von den beiden habe ich bisher nur Palace geschaut und das ist auch mein Favorit, was aber an dem Schauspieler liegt xD Soweit ich weiß unterscheiden sich die beiden chinesischen Dramen darin, das Scarlet Heart eher dramatisch ist und bei Palace dann doch immer mal wieder die Comedy durchkommt. Für mich war Palace dadurch ein perfekter Misch aus Drama, Romantik und Comedy :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Huhu Andrea,

    wie ich gehofft habe, auf dieses Drama in irgendeinem Serienabend-Post zu stoßen. ='D (Und wie ich mich gerade durch all deine Serienabend-Posts durchgeklickt habe, nur um auf "Scarlet Hearts" zu stoßen xD) Ich find's ja interessant, dass es auch eine chinesische Verfilmung davon gibt. Ist die chinesische Variante, dann auch eine Serie oder tatsächlich ein Film?

    Ich bin ja wirklich gespannt, wie die Serie weitergeht. Sieht wohl so aus, als ob meine Freundin heute zu mir kommen muss, damit wir weiter schauen können. xD

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen