22. Dezember 2016

Serienabend #26

Serienabend ist eine wöchentliche Aktion, die sich kosmeticca ausgedacht hat.
Der Serienabend findet jeden Donnerstag ab 18 Uhr statt. Ob ihr nun eine neue Serie schaut oder eine Serie zum 5ten mal anschaut, ist dabei egal. Grundsätzlich geht es darum sich mit anderen Serienfans auszutauschen und vielleicht, die eine oder andere neue Serie zu entdecke.
 
Es handelt sich um einen Update-Post. Warum? Weil ich mir noch nicht sicher bin wie viele Folgen ich tatsächlich gucken werde. Da sich die Fragen ziemlich spezifisch auf einzelne Folgen beziehen, kann ich also erst etwas dazu schreiben, nachdem ich die Folge gesehen habe. 
 
Heute schaue ich 2 Serien. Wie immer beantworte ich die dritte Frage ganz unten.
Hier gelangt ihr zu meinem Guide über asiatische Dramen:
Mit einem Klick, gelangt ihr zum Guide.

Steckbrief

Titel: Into the Badlands

Inhalt: Into the Badlands spielt in einer weit entfernten Zukunft, in welcher sich eine feudale Gesellschaft herausgebildet hat, die von den stärksten und brutalsten Menschen geführt wird. Die sogenannten Badlands sind in sieben Areale unter Führung von sieben Baronen aufgeteilt worden. Diese Barone haben die Kontrolle über die lebensnotwendigen Ressourcen und stärken ihre Machstellung mit Hilfe von loyalen Armeen, auch Clipper genannt. Clipper besitzen ein hohes Ansehen und einen hohen Stand von dem die normale Bevölkerung nur träumen kann. Dafür riskieren sie ihr Leben. Wenige Clipper erleben das 30. Lebensjahr. Sunny ist „kein normaler Clipper“. Mit seinen virtuosen Fähigkeiten hat er sich schnell an die Spitze der Clipper gekämpft und ist zu Quinns persönlichem Clipper und vertrautem Berater geworden.
Quinn ist seit Jahrzehnten unangefochten der mächtigste Baron in den Badlands, wird aber von der neusten Baronin, der Witwe immer wieder herausgefordert indem sie zum Beispiel seine Transportfahrzeuge angreifen lässt. Während einer dieser Angriffe begegnet Sunny dem jungen M.K., der den Angriff überlebt hat. Schnell erkennt Sunny, dass der Junge ein Geheimnis hütet und ein hohes Kopfgeld auf ihn ausgesetzt ist. Das Schicksal der beiden verstrickt sich..(Quelle: serienjunkies.com)

Staffel: 1. Staffel

Folge: Folge 6Eine Hand voll Gift.

 
Fragen/Aufgaben:


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten.

Folge 6: Finale, Gefangen, Waaaaaaas!?.


2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung!
 
Folge 6: Auch diese Folge bekommteine 1-. Tja, ich kann nur immer wieder betonen das die Action und die Kämpfe allererste Sahne sind. Die Story fühlt sich so an, als wäre die ganze Staffel nur ein Aufbau gewesen, damit man Bock auf die zweite Staffel hat. Also es ist jetzt nicht so viel passiert, das ich sagen würde "Boar die Story hat mich umgehauen". Auch die Charaktere haben mich noch nicht zu 100% überzeugt, was aber bei 6 Folgen auch echt nicht schlimm ist. Sie sind mir immerhin symphatisch und ich kann mir gut vorstellen wie sie sich in Zukunft noch weiterentwickeln. Die Staffel endet übelst spannend und mit einem bösen Cliffhanger. Wirklich schlau gemacht! :D

 

Steckbrief

Titel: The Bridal Mask (Hangul: 각시탈)


Inhalt: Lee Kang To is an ambitious and callous Korean officer employed by the Japanese colonists. Despite his mother's disapproval of his work and his own brother's antagonistic history with the Japanese, Kang To continues to play by the colonist's rules in hopes of becoming successful and bringing his family out of poverty. However, a mysterious figure wearing a traditional Bridal Mask always seems to get in Kang To's way. The Bridal Mask appears as a Zorro-like figure who protects the people from the Japanese colonists' oppression and abuse of power. (Quelle: Mydramalist.com) 

Grob übersetzt: Lee Kang To ist ein ambitionierter und herzloser koreanischer Polizist, der für die japanischen Kolonisten arbeitet. Obwohl seine Mutter gegen seine Arbeit ist und sein Bruder eine schlimme Vergangenheit durch die Japaner erfahren hat, spielt Kang To immernoch nach den Regeln der Kolonisten mit der Hoffnung seine Familie vor der Armut zu retten und erfolgreich zu werden. Allerdings kommt ihm eine Gestalt mit einer "Bridal Mask" (Hochzeitsmaske?) jedes mal in den Weg. Bridal Mask erscheint als eine Art Zorror, der die Menschen vor den japanischen Kolonisten und deren Unterdrückung sowie deren Machtmissbrauch beschützt.


Staffel: 1. Staffel

Folge: Folge 2.

Fragen/Aufgaben:


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten.

Folge 2: Ich. Wusste. Es!


2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung!

Folge 2: Ha! Ich habs ja gewusst. Tatsächlich lag ich mit meiner Vermutung richtig und habe richtig getippt, wer sich hinter der Maske verbirgt. Die Action ist toll, aber mir wird ein bisschen zu sehr geschrien. Auch wird hier ein bisschen "Overacted" was jetzt nicht stört, aber ungewohnt ist. Ich mag die Leads und bis jetzt gefällt mir das ganze unheimlich gut. Leider habe ich aber auch schon eine sehr gute Vermutung was den Storyverlauf angeht, es könnte also doch sein das das Drama an Spannung verlieren wird, wenn es so leicht durchschaubar bleibt.
Von mir gibt es eine 2+.

3. Welche Serie hast du 2016 das erste Mal gesehen und wie hat sie dir gefallen?


Ich bin gerade etwas verwirrt und weiß nicht wie die Frage gemeint ist? O.o Ich habe 2016 so viele Serien neu angefangen und beendet, das ich die unmöglich alle auflisten kann. 
Spontan fallen mir Containment, The Shannara Chronicles, Into the Badlands, Revolution, The Crown und Pretty Little Liars ein.

Bei den Dramen sind es auch echt viele, da ich in diesem Jahr recht aktiv geschaut habe und phasenweise 3 Folgen nacheinander geguckt habe. 
Auch hier fallen mir spontan ein paar Dramen ein: Moon Lovers, 14-sai no Haha, Age of Youth, Wanted, Gakkou no Kaidan, Hard Nut!, My Amazing Boyfriend, Switch Girl, W, Cheese in the Trap, I Remember You, Love in Time, Omukae Desu.
Zu Hard Nut!, Wanted und Age of Youth habe ich auch einen Beitrag hier auf dem Blog geschrieben. Einfach hier klicken bei Interesse. Zu Moon Lovers wird auch noch ein Beitrag folgen.

Bei Animes schaue ich sowieso immer 5 oder 6 aus der aktuellen Season, weswegen das auch eine ganze Menge ist.
Also ich habe ZU viele Serien/Animes/Dramas das erste Mal gesehen :D Teilweise war ich geflasht, teilweise enttäuscht. Aber ich denke die meisten haben mich gut unterhalten :)

Andrea

Kommentare:

  1. Huhu,

    PLL hab ich auch dieses Jahr angefangen. Hier ist mein Beitrag:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2016/12/serienabend-27-mit-crossing-jordan.html

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Andrea!

    Was, die Staffel von Into the Badlands ist schon nach sechs Folgen vorbei? So eine kurze Staffel habe ich ja noch nie gesehen. Aber ich drück dir die Daumen, dass die zweite Staffel deine Erwartungen dann halten kann. :) The Bridal Mask klingt ja auch ganz interessant.
    Ja, du hast wirklich viele Serien angefangen. :D Ich muss ja sagen, dass ich es echt bewundere, wie viel du zu gucken schaffst.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen