26. April 2017

Warum zurzeit so wenig neue Beiträge kommen.

Hallo ihr lieben Nerds :)

Wie ihr vielleicht schon festgestellt habt, ist es schon eine Woche her seit es auf diesem Blog einen neuen Post gab.
Das liegt daran, das bei Lara und mir privat momentan einiges drunter und drüber geht. Während Lara sich an das Uni-Leben gewöhnen muss, war ich die letzten Tage damit beschäftigt mich auf einen Bewerbertag (Vorstellungsgespräch im großen Rahmen) vorzubereiten.
In ein paar Tagen, werden wir aber wieder aktiv sein. Die ersten neuen Posts haben wir nämlich schon parat.

Lara hat schon zwei Beiträge vorbereitet, bei denen selbst ich nicht weiß, wovon sie handeln :D
Die Abstimmung zum Dramenabend geht, wie gewohnt, am Samstag online. Ihr habt dann wieder eine Woche Zeit euren Vote abzugeben.
Außerdem könnt ihr euch auf meine allererste Hörbuchrezension freuen, die voraussichtlich im Verlauf der nächsten Woche online gehen wird.

Was macht ihr, wenn es bei euch privat mal so stressig wird, das ihr nicht zum bloggen kommt? Arbeitet ihr viel vor oder ist das für euch nicht schlimm, wenn dann mal eine Woche keine neuen Beiträge kommen?

Andrea

Kommentare:

  1. Ich habt einen echt tollen Blog. <3 Mir bleibt nix anderes übrig als euch zu folgen ! =D

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Andrea,
    ich finde es nicht schlimm, dass ihr mal eine Woche keinen Artikel einstellt. Es ist ja nun mal so, dass man auch manchmal noch andere Verpflichtungen hat.

    Um deine Frage zu beantworten: Bei mir ist es so, dass ich noch einige Beiträge im Rückstau habe. Die also vorbereitet sind und die ich noch einstellen muss.

    Auf deine erste Hörbuchrezension bin ich gespannt. Ich habe bislang auch erst ein Hörbuch rezensiert. Das war irgendwie ganz spannend :o)

    Auch auf das Voting zum Dramaabend bin ich schon riesig gespannt. Mal sehen, welche Serien du dir dafür ausgesucht hast :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.