1. Oktober 2017

Dramenabend Abstimmung - Ergebnis #7


Hallo ihr Lieben :)

Für den nächsten Dramenabend am 01. Oktober um 20:15 Uhr, habe ich euch eine Liste mit 10 unterschiedlichen asiatischen Dramen erstellt. Das Voting lief eine Woche und hatte ein eindeutiges Ergebnis. Es handelt sich um:

Chicago Typewriter

Ihr wisst nicht worum es bei dem Dramenabend geht oder wie man teilnehmen kann? Dann klickt einfach hier! Dort gelangt ihr zu dem Informationspost.


Nach dem Jumpbreak findet ihr den Steckbrief, sowie die Fragen für später. Einfach kopieren und schonmal die erste Frage beantworten. Der Hauptbeitrag von mir geht um 20:10 Uhr online. Dort findet ihr dann auch die Links zum rabb.it Raum. Das obige Banner dürft ihr natürlich auch gerne in eurem Beitrag verwenden! :)

Steckbrief


Titel: Chicago Typewrite

Inhalt: In seinem früheren Leben, zu der Besetzung 1930 von Japan in Korea, war Han Se Joo ein renomierter Autor. Er wurde in der heutigen Zeit wiedergeboren und gilt als Bestsellerautor. Leider leidet Se Joo an einer Schreibblockade, die ihn davon abhält seinen nächsten großen Roman zu beenden.
Yoo Jin Oh ist ein talentierter Ghostwriter, der Se Joo aus seiner misslichen Lagen helfen kann, allerdings hat der mysteriöse Mann eine Bedingung, die es zu erfüllen gilt.

Jeon Seol ist eine Tierärztin und Bücherliebhaberin. Sie betreibt einen eigenen Liefershop und wird zu Se Joo's größtem Anti-Fan.

Genre: Mystery, Friendship, Romance, Comedy, Supernatural

Folgenanzahl: 16



Fragen/Aufgaben

1. Was für Erwartungen hast du an das Drama?

2. Wie hat dir die erste Folge gefallen?

3. Was hat dir besonders gut an der Folge gefallen?

4. Was mochtest du an der Folge gar nicht?

5. Wirst du das Drama weiterschauen?

6. Hast du Vorschläge/Wünsche für den nächsten Dramenabend?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog.